News > Überblick > PERICON wird Regionalpartner der nexxt-change Unternehmensbörse

PERICON wird Regionalpartner der nexxt-change Unternehmensbörse

Nachfolgeinteressierte Unternehmen haben Ansprechpartner vor Ort

Mit Wirkung vom 19. Juni 2013 wurde PERICON zum Regionalpartner der nexxt-change Unternehmensbörse ernannt. In dieser Funktion unterstützt PERICON mittelständische Unternehmen bei der Suche nach einem Käufer für deren Unternehmen.

Die nexxt-change Unternehmensbörse will nachfolgeinteressierte Unternehmer und Existenzgründer zusammenbringen. Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Existenzgründerinnen und -gründer können dazu in den Inseraten der Börse recherchieren oder selbst Inserate einstellen lassen. Betreut werden sie dabei von den nexxt-Regionalpartnern, die die Veröffentlichung von Inseraten und die Kontaktvermittlung zwischen den Nutzern übernehmen.

PERICON bringt über 20 Jahre Praxis und die Erfahrung aus über 400 Projekten in die Regionalpartnerschaft ein. Von Wiesbaden aus arbeitet PERICON schwerpunktmäßig in der Region Rhein-Main-Neckar. Das Thema Unternehmensnachfolge wird bei PERICON kompetent abgerundet durch die Themen Controlling, Planung, Strategieentwicklung. Mittelständische, inhabergeführte Firmen unterschiedlicher Branchen sind typische Kunden.

Bei Interesse an einer Suche in der nexxt-change Datenbank wenden sich Unternehmen direkt an PERICON. Die Nutzung der nexxt-change Unternehmensbörse ist kostenfrei. Auch die Inseratseinstellung wird kostenfrei durchgeführt. Für darüber hinaus gehende Serviceleistungen können Kosten entstehen, über die Inserenten vorab informiert werden.

nexxt-change ist eine Internetplattform des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, der KfW Bankengruppe, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der deutschen Unternehmensberater (BDU) als Partnern der Aktion "nexxt".