Presseinformation zum Wirtschaftstag 2015 in Berlin - Juni 2015

Aufbruch statt Zukunftsangst - Reformen für Deutschland und Europa

Digitalisierung, Freihandel, Finanzmärkte und Sozialstaat, das waren die Themen auf dem Wirtschaftstag 2015 in Berlin. Mehr als 2.800 hochrangige Vertreter und geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft beschäftigen sich intensiv mit einer breiten Palette wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Querschnittsthemen. Der rote Faden der Debatten: In Zeiten eines rasanten Umbruchs hat Deutschland sehr gute Voraussetzungen. Dennoch gilt es, mit Mut und Tatkraft die Zukunft anzugehen und die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen im Gedanken der Freiheit zu gestalten.

Weiterlesen...
 

Nach 25 Jahren ganz nach oben – Besuch der Deutschen Bank Türme

Geschenk der Deutschen Bank, am 16. Juni 2015 mit der Führung durch die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main eingelöst.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege nochmals herzlich bei allen Geschäftspartnern für die vielen Glückwünsche und Geschenke anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums bedanken.
Neben ausgesprochen auserwählten Weinen, verführerischen Leckereien und „langlebigeren" Präsenten haben wir uns auch besonders über die Einladung der Deutschen Bank gefreut. So kamen wir alle gemeinsam, tatsächlich für einen Abend ganz nach oben. Die sogenannten „Zwillingstürme" mit einer Höhe von 155 Metern boten uns einen atemberaubenden Blick weit über die Stadtgrenzen von Frankfurt hinaus. Rund 2.000 Mitarbeiter arbeiten dort auf ca. 60.000 m2 Nutzfläche.

Weiterlesen...
 

25 Jahre PERICON

Grund genug, unser Domizil am Luisenplatz für einen Abend gegen ein Schloss einzutauschen

Mit Mandanten, Geschäftskunden und Kooperationspartnern feierte PERICON ihren 25. Geburtstag im Schloss Biebrich.
Der Anlass war natürlich offensichtlich. Aber wie fasst man 25 Jahre Geschichte zusammen?
Herr Presber hat, nach dem Empfang im Westflügel des Schlosses, der feierlich eingestimmt wurde durch das Quartett „Pro Vocal" die wichtigsten Stationen kurz erläutert:
Am 3. April 1990 wurde die PERICON von Ralf Presber und Uwe Stengert gegründet. Der Name sollte mit der Tätigkeit in Verbindung stehen, international aussprechbar und nicht an Personen gebunden sein. So kam es zu einer Kombination aus „Peritia", was für Kenntnis, Erfahrung und Wissen steht und „Consult" für Beratung.

Weiterlesen...
 

PERICON erweitert seine Kompetenzen im Bereich General Management, Projektmanagement und Corporate Finance

Matthias Feld neuer Partner bei der PERICON

Der erfahrene Banker verfügt über 25-jährige Führungserfahrung in internationalem Umfeld bei einer der bedeutendsten, global agierenden Banken.
Herr Feld hat im Rahmen seiner Karriere das Depotgeschäft, das Fundaccounting sowie das Fundcontrolling für eine schweizerische Großbank in Deutschland aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt.
Im Rahmen einer Restrukturierung dieser Bank in 1998 übernahm er in der Funktion des CFO die Verantwortung für Rechnungswesen, Bilanzierung, Controlling, Unternehmenssteuern, Einkauf und Administration für 4 operative Einheiten des Instituts, hiervon 2 Spezialkreditinstitute.

Weiterlesen...
 

PERICON regelt erfolgreich Nachfolge der Acker Textilwerke GmbH

Komplexe Nachfolgereglung der Acker Textilwerke erfolgreich realisiert. Stolpersteine wie Pensionszusagen und Immobilienbesitz werden mit Claus Acker und dem Investor ausgeräumt.Traditionsunternehmen damit langfristig, strategisch gut aufgestellt.

Die Firma Acker wurde 1949 gegründet. Aus einer Produktpalette, die anfänglich hauptsächlich aus Gardinen bestand, entwickelte das Unternehmen schon Mitte der 60er Jahre erste Ansätze für technische Gewirke. Heute ist die Acker Textilwerke GmbH ein Nischenanbieter mit einigen Alleinstellungsmerkmalen für hochwertige technische Gewirke, welches die individuellen Anforderungen ihrer Kunden befriedigt. Diese kommen hauptsächlich aus dem Automotive-Sektor.

Weiterlesen...
 
<< < 2 4 > Ende >>

Seite 2 von 4